Wie berechnen wir die Ihnen entstehenden Kosten?

Wir versprechen Ihnen Transparenz bei Ihrer Geldanlage und betreuen unsere Kunden deshalb mit einer Flatrate (Serviceentgelt), die sich an der Höhe Ihres Depotwertes zu den jeweiligen Monatsendwerten orientiert. Abrechnet wird dieses Serviceentgelt quartalsweise und entweder Ihrem Fondsvermögen belastet, oder direkt von Ihrem Referenzkonto abgebucht.

Damit entfallen für Sie Ausgabeaufschläge beim Fondskauf oder Fondswechsel und Sie bleiben mit Ihrer Geldanlage stets flexibel. Außerdem arbeitet Ihr komplettes Kapital bereits ab dem ersten Tag für Sie ohne Abschläge!

Für die Erstveranlagung berechnen wir eine einmalige Gebühr in Höhe von 0 – 2%, je nach Höhe der Anlagesumme.

Unser Preismodell

Anlagebetrag jährliche Servicegebühr Depotgebühr
bis 100.000 Euro 1,00 % p.a. incl. MwSt. ca. 40 Euro p.a. je nach Depotbank
über 100.000 Euro 0,89 % p.a. incl. MwSt. ca. 40 Euro p.a. je nach Depotbank
über 250.000 Euro 0,77%  p.a. incl. MwSt. ca. 40 Euro p.a. je nach Depotbank
über 500.000 Euro 0,59 % p.a. incl. MwSt. keine Depotführungskosten
über 1.000.000 Euro 0,45 % p.a. incl. MwSt. keine Depotführungskosten